Logo

Badewannenaufsätze

Wer schon einmal in der Wanne geduscht hat, weiß um die Schwierigkeit, eine „Überschwemmung“ im Bad zu vermeiden. Mit einem Duschaufsatz passiert das nicht mehr. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Badewanne auf diese Weise auszurüsten. Ob einfache Ausführung oder Luxusversion – die Anschaffung lohnt in jedem Fall.

Ergebnisse 1 – 100 von 324 werden angezeigt

Produktdetails: Badewannenaufsätze

Welche Arten Badewannenaufsätze gibt es?

Die Basisvariante besteht aus einer schwenkbaren Tür. Hier wird einfach eine Seite der Wanne mit einem schwenkbaren Spritzschutz ausgestattet. Die Befestigung erfolgt per hochkant angebrachtem Wandprofil. Das wird mit der Wand verklebt oder angeschraubt und daran der bewegliche Flügel befestigt. Ab jetzt kann wahlweise ein Vollbad oder eine Dusche genommen werden. Die nächsthöhere Variante besteht aus zwei oder drei eilen, die sich nach der Benutzung zusammenfalten lassen. Der Vorteil ist: Es steht mehr Fläche zur seitlichen und frontalen Verkleidung zur Verfügung. Die Aufteilung der Flügel eröffnet die Kombinationsmöglichkeit, eine Verkleidung auch über Eck anzubringen.

» Mehr

Welche Arten Badewannenaufsätze gibt es?

Die Basisvariante besteht aus einer schwenkbaren Tür. Hier wird einfach eine Seite der Wanne mit einem schwenkbaren Spritzschutz ausgestattet. Die Befestigung erfolgt per hochkant angebrachtem Wandprofil. Das wird mit der Wand verklebt oder angeschraubt und daran der bewegliche Flügel befestigt. Ab jetzt kann wahlweise ein Vollbad oder eine Dusche genommen werden.

Die nächsthöhere Variante besteht aus zwei oder drei eilen, die sich nach der Benutzung zusammenfalten lassen. Der Vorteil ist: Es steht mehr Fläche zur seitlichen und frontalen Verkleidung zur Verfügung. Die Aufteilung der Flügel eröffnet die Kombinationsmöglichkeit, eine Verkleidung auch über Eck anzubringen. So ergeben sich Seitenteil und Frontteil. Ein weiterer Vorteil: Platzsparend bei Einklappen aller Elemente an der Wand. So bleibt die Wanne frei zugänglich.

Eine Duschkabine ist ein kompakter Spritzschutz, der in der Breite einen großen Teil der Badewannenfläche überdeckt. Eine seitliche Abschirmung macht die Konstruktion sehr solide. Beim Badewannenaufsatz von zum Beispiel ManoMano verstrebt ein diagonal angebrachtes Profil die Duschwand. Ein 6 mm starkes Sicherheitsglas sorgt für sicheren Stand auf dem Wannenrand und eine edle Optik. Ein Extra-Duscheinstieg bringt noch mehr Komfort beim Duschen.

Rundum Spritzschutz

Selbst eine komplette Duschkabine mittig in der Badewanne aufzustellen ist möglich. Unter anderem mit der Schulte Duschabtrennung D 1700 04. Diese flexible Duschwand kann entweder an der Wand über Eck oder frei stehend in Quader-Form montiert werden. Optional sind bei vielen Modellen Handtuchhalter und kleine Eckregale zur Ablage des Duschgels erhältlich. Der Einstieg erfolgt bequem durch Aufklappen der Flügel.

Die beweglichen Schwenktüren sind aus einem Alu-Profilrahmen gefertigt. Dieser Rahmen fasst eine Platte aus Klarsicht-Kunststoff oder aus Sicherheitsglas. Moderne Duschaufsätze für Wannen sind aus glattem Glas, welches sich mit einem Glasabzieher problemlos reinigen lässt.

Montage mit Bohren oder ohne?

Die Montage der Profile an der Wand erfolgt meist durch Verkleben. Einige Modelle sind mit Schrauben und Dübel zu befestigen, aber hier sollte man sich vorher das Einverständnis des Vermieters einholen. Problematisch kann es werden, wenn die Lage von Elektro- und Wasserleitungen nicht genau bekannt ist. Das Bohren in Fliesen ist zudem nicht ganz einfach und hinterlässt unschöne Löcher, falls die Profile wieder entfernt werden. Kleben ist einfach und ohne Risiko auch für den Laien machbar.

Das Verkleben erfolgt größtenteils mit einem Hochleistungsklebstoff. Damit werden die Adapterstücke an die Fliesen geklebt. Nach dem Aushärten des Klebers erfolgt das Verschrauben der Anschlussprofile. Soll der Duschaufsatz wieder entfernt werden, kann die Klebenaht rückstandslos entfernt werden.

Online-Bestellung mit dem Konfigurator

Im Standardbereich finden sich preisgünstige Angebote in allen Modellvarianten. Hier sind Größe, Farbe und Ausführung fest vorgegeben. Neben Festangeboten gibt es die Möglichkeit, einige Produktmerkmale selbst zu konfigurieren. Variabel sind die Farbe des Rahmens (weiß oder schwarz), Stärke der Glasplatten oder Kunststoffscheiben sowie der Anschlag rechts oder links. Sonderanfertigungen wie für Dachschrägen oder Sondermaße in der Höhe und Breite sind möglich gegen Aufpreis. Die Lieferung der konfigurierten Badewannenaufsätze beträgt in der Regel eine Woche.

Wichtig ist, vor der Bestellung die richtige Höhe und Breite des Aufsatzes zu ermitteln. Bei einer standardmäßigen Aufsatzhöhe von 1300 mm (plus der Wannenrandhöhe) ergibt sich eine Gesamthöhe von 1600 bis 1700 mm. Das ist bei einer Körpergröße von 1,85 Meter ausreichend. Das Breitenmaß ist abhängig von der Badewannenlänge. Badewannenfaltwände für Eckbadewannen oder andere Sonderformen lassen sich durch mehrfach geteilten Flächen variabel anpassen.

Winkelige Bäder und Dachschrägen

Um sich die Enttäuschung eines nicht passenden Badewannenaufsatzes zu ersparen, kann das Anfertigen eines Pappmodells helfen. Aus Wellpappe zugeschnitten und mit Klebestreifen angeheftet, werden die wahren Winkel der Schrägen sichtbar. Selbst die exakte Breite und Höhe kann so ermittelt werden. Zu beachten ist auch, von welcher Seite der Einstieg erfolgen soll.
Größere Konstruktionen sollten gut an der Wand verankert sein, um Instabilität zu vermeiden. Besonders stabil wird die Badewannenschutzwand mit einem Deckenverstrebungsrohr. Das ist die Komfortvariante für eine stabile Befestigung der Seitenwand und Faltwand. Die Strebe verläuft senkrecht zur Decke und wirkt über das Verklemmen des ausziehbaren Verstrebungsrohres. Die Strebe ist empfehlenswert, um Über-Eck-Verkleidungen stabil zu machen.

Extras

Bei kalkhaltigem Wasser ist eine Antikalk-Versiegelung günstig. Ein Duschabzieher erleichtert das Reinigen der Glasflächen nach dem Duschen, um Kalkflecken zu vermeiden. So bleibt die Fläche dauerhaft attraktiv. Integrierte Handtuchhalter und kleine Ablageflächen machen das Duschen noch komfortabler.

Einige bekannte Markenhersteller

Badewannenaufsätze in hoher Qualität werden von Herstellern wie Schulte, Duschmeister oder Emke, Factory sowie ManoMano oder VBChome angeboten. Beim Kauf im Onlineshop wird ein 30-tägiges Rückgaberecht eingeräumt. Man sollte die Lieferung auf Unversehrtheit prüfen, Glasteile kommen nicht immer heil an.

Kosten von Bedewannenaufsätzen

Die Preise liegen bei den einteiligen Modellen bei 99,00 € aufwärts, wie die elegante Schutzwand von Schulte mit abgerundeter Ecke. Eine zweiteilige Badewannenfaltwand wie die Factory von Marwell bekommt man bereits ab 123,99 €. Die Flügel sind aus 4 mm Sicherheitsglas, die Rahmenfarbe mattschwarz. Einen Handtuchhalter gibt es dazu.

Mehrteilige Duschkabinen zum Aufsetzen auf die Badewanne liegen im Bereich über 200,00 €. Für Luxusvarianten und Sonderanfertigungen entstehen höhere Anschaffungskosten.

Bei der Lieferung im demontierten Zustand sind alle benötigten Befestigungsmaterialien enthalten. Das Gewicht eines Paketes kann 25 kg betragen. Zum Aufbau empfiehlt es sich, zu zweit vorzugehen. Die Platten sind relativ schwer und sollten bei der Montage nicht herunterfallen.

Tipp für Einsteiger

Wer eine leichtere Variante möchte, kann mit einer Ausführung der Elemente in Kunststoff die bessere Lösung finden. Besonders pflegeleicht sind strukturierte Oberflächen in Tropfenform.

* Preise inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Diese Vergütung ist im Kaufpreis bereits enthalten. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten sind möglich.